Herkömmliches Gießverfahren

Der Spritzguss von Kunststoffen ist ein Produktionsverfahren, bei dem ein thermoplastisches Polymer geschmolzen wird, um unter hohem Druck in eine geschlossene Form eingespritzt zu werden. Nach der Härtung wird die Form geöffnet, um das Fabrikat herauszunehmen.
Dabei handelt es sich um ein heikles, aber auch vielseitiges Verfahren, da es die Herstellung von Kunststoffkomponenten und/oder -teilen jedweder Form und, angesichts der Größe unseres Fuhrparks, auch von beachtlicher Größe ermöglicht.

Unsere Gießabteilung ist mit modernen, innovativen Spritzgießmaschinen mit Schließkraft von 30 bis 700 Tonnen ausgestattet. So können wir mit Kompetenz und Professionalität alle Anfragen unserer den unterschiedlichsten Marktsektoren zugehörigen Kunden annehmen und diesen gerecht werden: von der Automobilindustrie bis zur Elektronik, von der Einrichtungsindustrie bis zum Sanitärbereich.

Durch den Bau von Pilotformen, die für das Gießen einer Vorreihe von Teilen geeignet sind, kann der Kunde das Endprodukt bewerten und genau testen, damit es die für die Produktion erforderlichen Qualitätskriterien erfüllt. Außerdem können wir mit unserer Messmaschine eine noch genauere Toleranzkontrolle am Endprodukt vornehmen.

Auswahl der Polymere

Wir verwenden alle herkömmlichen, sowohl amorphen als auch teilkristallinen Kunststoffe, aber auch mit verschiedenen Fasern verstärkte Technopolymere, um herkömmliche Metalllegierungen zu ersetzen, sowie andere umweltfreundliche Materialien oder Materialien jüngster Generation, die zunehmend gefragt sind. Wir produzieren nur mit Materialien, die je nach Branche, für die das Produkt bestimmt ist, gemäß den internationalen Vorschriften mit den verschiedenen Zertifizierungen ausgezeichnet sind.

Innovative Gießtechniken

Die Grenzen des traditionellen Spritzgießens können durch die Gas-Co-Injektion überwunden werden, so dass thermoplastische Polymere für Anwendungen eingesetzt werden können, die bisher nur anderen Materialien vorbehalten waren. Beim gasunterstützten Spritzgießen wird ein Inertgas in die zuvor in eine Form eingespritzte geschmolzene Masse eingeleitet, um so Produkte mit Innenhohlräumen herzustellen. So können Vorteile in Hinblick auf Produktgewicht, Reduzierung der Gießzeit und der Beseitigung von Fehlern erzielt werden, ohne dabei die mechanischen Eigenschaften des Endprodukts zu beeinträchtigen.

Dank dieser Technik können wir Fertigprodukte aus verschiedenen Materialien herstellen und so höchste Qualität und hervorragende Optik garantieren. So können auch Metalleinsätze in Kunststoffkörper eingefügt werden. Das Ergebnis ist eine schnelle und hochpräzise Bearbeitung, durch die die Produktionskosten und Fertigungszeiten optimiert werden.

Dabei können gleichzeitig zwei verschiedene Kunststoffe in derselben Form mit unterschiedlichen Techniken verwendet werden. Der Bearbeitungsprozess erfolgt gleichzeitig, wodurch die Produktionszeiten beschleunigt und die Kosten gesenkt werden.

Das Ersetzen von Metalllegierungen durch Hochleistungstechnopolymere bietet eine Vielzahl an Anwendungsbereichen in verschiedenen Sektoren. Durch diese Methode können die Optik des Produkts verbessert und gleichzeitig die Kosten und das Gewicht des Endprodukts reduziert werden, ohne dabei seine strukturellen Eigenschaften zu verlieren.

Gießabteilung

Unsere Gießabteilung ist mit modernen, innovativen Spritzgießmaschinen mit Schließkraft von 30 bis 700 Tonnen ausgestattet.
  • Spritzgießmaschine Sandretto 30 t
  • Spritzgießmaschine Arburg 50 t
  • Spritzgießmaschine Negri Bossi 70 t
  • Spritzgießmaschine Negri Bossi 130 t
  • Spritzgießmaschine Negri Bossi 180 t mit kartesischem Roboter
  • Spritzgießmaschine Negri Bossi 220 t mit kartesischem Roboter
  • Spritzgießmaschine Negri Bossi 250 t mit kartesischem Roboter
  • Spritzgießmaschine Negri Bossi 330 t mit kartesischem Roboter
  • Spritzgießmaschine Negri Bossi 500 t mit kartesischem Roboter
  • Spritzgießmaschine Negri Bossi 700 t mit kartesischem Roboter
  • Gas Molding – Steuergerät Bauer
  • Molekularsieb-Luftentfeuchter
  • Wärmeregel-Steuergerät bis 140 °C
  • CMM Messgerät Wenzel Messbereich 1000x1600x800
This site is registered on wpml.org as a development site.