Qualitative Analyse und CMM-Messungen

Wir sind davon überzeugt, dass für die Fertigung von Produkten, die perfekt den vom Kunden geforderten Spezifikationen gerecht werden und die erforderlichen strukturellen Eigenschaften aufweisen, eine Qualitätskontrolle erforderlich ist, bei der nichts dem Zufall überlassen wird. Daher nimmt unser technisches Personal an den diversen in Produktion befindlichen Werkstücken Qualitätsprüfungen und laufende Stichproben am Endprodukt vor.
Mit unserer 3D-Koordinatenmessmaschine können wir Feinanwendungen bis zu 1,4 Mikrometer erzielen, wodurch dem Kunden höchster Einsatz bei der Einhaltung der zuvor bestimmten Toleranzen gewährleistet wird.

  • CMM Messgerät Wenzel Messbereich 1000x1600x800

Ultraschallschweißen

Dank der uns zur Verfügung stehenden Ausrüstungen können wir Ultraschallschweißen manuell, mit einer Säulenvorrichtung und eventuell mit Hilfe eines anthropomorphen 6 Achsen – Roboters vornehmen.
Die beiden, zu schweißenden Werkstücke werden aufeinander gelegt und mit Hilfe einer Schablone perfekt platziert. Die Sonotrode übt auf die Werkstücke Druck aus und überträgt so eine hochfrequente Versetzungsschwingung. Dank des Drucks und der Schwingung wird eine Schmelzung und somit Schweißung erzielt.
Eine einfache, schnelle, kostengünstige Methode, bei der Optik und Verwendung des Endprodukts berücksichtigt werden.

  • Manuelles Ultraschallschweißen
  • Ultraschallschweißen mit Säule und antropomorphem 6 Achsen – Roboter

Tampondruck

Mit dieser einfachen Technik, die aus Oberflächendruck mit einem nach Kundenwunsch angefertigten Tampon besteht, können wir Gegenstände verschiedener Formen, Materialien und Größen in bis zu zwei Farben dekorieren und individuell gestalten.
Auf diese Weise gewährleisten wir eine hohe Qualität der optischen Feinbearbeitung des Produkts zu niedrigen Kosten, sowohl bei kleinen als auch großen Produktionsserien.

  • 2 Farben – Tampondruckmaschinen

Montage

In unserer Produktionsabteilung sorgen wir auch für die Montage von Kunststoffbauteilen. Jedes Werkstück, aus dem das Endprodukt zusammengesetzt ist, wird vom Bediener einer ersten Kontrolle unterzogen, und anschließend vergewissert sich der Qualitätskontrollleiter anhand der zuvor mit dem Kunden festgelegten Parameter der endgültigen Konformität des montierten Produkts.
This site is registered on wpml.org as a development site.